Datenschutzrichtlinie

Diese „Datenschutzrichtlinie“ beschreibt die Datenschutzpraktiken von Mirum Pharmaceuticals, Inc. und unseren Drittparteien (zusammen „Mirum“, „wir“, „uns“ oder „unser“) bei der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten erheben, nutzen, offenlegen und anderweitig verarbeiten, und erläutert die Rechte und Wahlmöglichkeiten, die Einzelpersonen in Bezug auf ihre Daten zur Verfügung stehen.

 

Mirum kann Einzelpersonen zum Zeitpunkt der Erfassung ihrer Daten zusätzliche Datenschutzhinweise bereitstellen. Beispielsweise stellen wir Teilnehmern an klinischen Studien eine spezifische Datenschutzerklärung zur Verfügung, die unsere Datenschutzpraktiken im Zusammenhang mit der Durchführung klinischer Studien beschreibt. Diese Art der rechtzeitigen Mitteilung regelt, wie wir die von Ihnen zu diesem Zeitpunkt bereitgestellten Informationen verarbeiten dürfen.

 

Mirum hat ClinEdge, LLC, damit beauftragt, Ihre personenbezogenen Daten von dieser Website zu erfassen und zu verarbeiten.

 

Personenbezogene Daten, die wir erfassen

 

Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen

Die Arten personenbezogener Daten, die wir erfassen und weitergeben, hängen von der Art Ihrer Beziehung zu Mirum und den Anforderungen der geltenden Gesetze ab. Wir können Folgendes erfassen:

 

Von Patienten/Bezugspersonen der Patienten:

  • Gesundheits- und medizinische Informationen (wie Informationen über Gesundheitszustände und Diagnosen, Behandlungen für Erkrankungen, genetische Informationen, familiäre Krankengeschichte);
  • persönliche Kontaktinformationen und Präferenzen (wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer);
  • biografische und demografische Informationen (wie Geburtsdatum, Alter, Geschlecht und Informationen über Eltern oder gesetzliche Betreuer);
  • andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (z. B. in E-Mails, bei Telefongesprächen, in Marktforschungsumfragen oder in sonstiger Korrespondenz mit Mirum oder seinen Dienstleistern oder Geschäftspartnern).

 

Von medizinischen Fachkräften:

  • persönliche und geschäftliche Kontaktinformationen und Präferenzen (wie Name, Titel, Arbeitgeber, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer);
  • andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (z. B. in E-Mails, bei Telefongesprächen, in Marktforschungsumfragen oder in sonstiger Korrespondenz mit Mirum oder seinen Dienstleistern oder Geschäftspartnern).

 

Wir können andere öffentlich zugängliche Informationen, wie z. B. Informationen in Bezug auf die Organisation, für die Sie arbeiten, mit den personenbezogenen Daten kombinieren, die Sie uns über unsere Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

 

Automatisch erfasste Informationen

Wir können Informationen über Sie und Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät automatisch protokollieren, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen. Beispielsweise können wir den Namen und die Version des Betriebssystems Ihres Computers oder Mobilgeräts, den Hersteller und das Modell, den Browsertyp, die Browsersprache, die Bildschirmauflösung, die Website, die Sie vor dem Stöbern auf unseren Websites besucht haben, die von Ihnen angesehenen Seiten, die Dauer Ihres Verweilens auf einer Seite, die Zugriffszeiten und Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites und Aktionen auf unseren Websites protokollieren. Wir erfassen diese Informationen über Sie mithilfe von Cookies. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Cookies und Ähnliche Technologien“.

 

Cookies und Ähnliche Technologien

 

Was sind Cookies?

Wir können Informationen mittels „Cookies“ erfassen. Cookies sind kleine Datendateien, die von einer Website auf der Festplatte Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert werden. Wir können sowohl Sitzungs-Cookies (die ablaufen, sobald Sie Ihren Webbrowser schließen) als auch permanente Cookies (die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verbleiben, bis Sie sie löschen) verwenden, um Ihnen ein persönlicheres und interaktiveres Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

 

Wir verwenden zwei weit gefasste Kategorien von Cookies: (1) Cookies von Erstanbietern, die von uns direkt auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät bereitgestellt werden, mit denen wir Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät erkennen, wenn er unsere Website erneut besucht; und (2) Cookies von Drittparteien, die von Dienstleistern auf unserer Website bereitgestellt werden, und von solchen Dienstleistern verwendet werden können, um Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät zu erkennen, wenn sie andere Websites besuchen.

 

Arten von Cookies, die wir verwenden

Wesentliche Cookies: Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihnen die über unsere Website verfügbaren Dienstleistungen bereitzustellen und Ihnen die Nutzung einiger ihrer Funktionen zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen nicht bereitgestellt werden, und wir verwenden diese Cookies nur, um Ihnen diese Dienstleistungen bereitzustellen.

Funktionalitäts-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es unserer Website, sich an Ihre Entscheidungen zu erinnern, die Sie bei der Nutzung unserer Website treffen. Der Zweck dieser Cookies besteht darin, Ihnen ein persönlicheres Erlebnis zu bieten und zu vermeiden, dass Sie Ihre Präferenzen bei jedem Besuch unserer Website neu auswählen müssen.

Analytische und Performance-Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über den Datenverkehr auf unserer Website und die Nutzung unserer Website durch die Benutzer zu erfassen. Die gesammelten Informationen können die Anzahl der Besucher unserer Website, die Websites, die sie auf unsere Website weitergeleitet haben, die Seiten, die sie auf unserer Website besucht haben, die Tageszeit, zu der sie unsere Website besucht haben, sowie andere ähnliche Informationen umfassen. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website effizienter zu betreiben, breitgefächerte demografische Informationen zu sammeln, den Aktivitätsgrad auf unserer Website zu überwachen und die Website zu verbessern.

Zielgerichtete Cookies und Werbe-Cookies: Diese Cookies verfolgen Ihre Browsing-Gewohnheiten, damit wir Werbung anzeigen können, die für Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit von Interesse ist. Diese Cookies verwenden Informationen über Ihren Browserverlauf, um Sie mit anderen Benutzern zu gruppieren, die ähnliche Interessen haben. Auf der Grundlage dieser Informationen können Drittparteien-Werber Cookies platzieren, um ihnen zu ermöglichen, Werbung anzuzeigen, die unserer Meinung nach für Ihre Interessen relevant ist, während Sie sich auf Websites von Drittparteien befinden.

 

Deaktivieren von Cookies

Sie können Cookies normalerweise über Ihre Browsereinstellungen entfernen oder ablehnen. Dazu sind die Anweisungen Ihres Browsers (in der Regel innerhalb der Tabs „Einstellungen“, „Hilfe“ „Hilfsmittel“ oder „Bearbeiten“) zu befolgen. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, bis Sie Ihre Einstellungen ändern.

Für weitere Informationen zu Cookies, einschließlich wie Sie erkennen können, welche Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät platziert wurden, und wie Sie diese verwalten und löschen können, besuchen Sie www.allaboutcookies.org.

Wenn Sie unsere Cookies nicht akzeptieren, kann es bei Ihnen zu Unannehmlichkeiten bei der Nutzung unserer Website kommen. Beispielsweise können wir Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät möglicherweise nicht erkennen und Sie müssen sich möglicherweise jedes Mal anmelden, wenn Sie unsere Website besuchen.

 

Do-Not-Track-Signale (Nicht verfolgen)

Einige Internetbrowser können so konfiguriert werden, dass sie „Do Not Track“-Signale an die Online-Dienste senden, die Sie besuchen. Wir reagieren derzeit nicht auf Signale, die uns auffordern, Sie nicht zu verfolgen (Do-Not-Track-Signale). Um mehr über „Do Not Track“ zu erfahren, besuchen Sie http://www.allaboutdnt.com.

 

Wie wir Ihre Informationen verwenden

 

Um unsere Websites zu betreiben

Wenn Sie unsere Websites nutzen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um:

  • die Websites zu betreiben, zu pflegen, zu verwalten und zu verbessern;
  • Ihre Bedürfnisse und Interessen besser zu verstehen und Ihre Erfahrungen mit den Websites zu personalisieren;
  • Support und Pflege für unsere Websites bereitzustellen;
  • Ihre dienstbezogenen Anfragen, Fragen und Feedback zu beantworten;

 

klinische Studien, Forschung und Maßnahmen zur Produktverbesserung durchzuführen und zu verwalten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn dies erforderlich ist, um unsere klinischen Studien, die Forschung, Studien und damit verbundenen Aktivitäten zur Unterstützung der Produktverbesserung zu erleichtern, einschließlich:

  • Personalbeschaffung für und Verwaltung klinische(r) Studien, einschließlich durch Rekrutierung von Prüfärzten und Teilnehmern;
  • Unterstützung von Initiativen zur öffentlichen Gesundheit, Symposien, Kongressen und wissenschaftlichen, pädagogischen und ehrenamtlichen Veranstaltungen;
  • Definition und Verwaltung angemessener Aktivitäten zur Patienteneinbindung und Patientenunterstützungsprogramme (einschließlich der Bereitstellung von Zuzahlungen und anderer finanzieller Unterstützung, sofern verfügbar);
  • Identifizierung und Einbindung von Meinungsführern und externen Spezialisten;

 

zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nach Bedarf, um Mirum-Produkte und -Dienstleistungen bereitzustellen, einschließlich:

  • der Verwaltung des Zugangs zu unseren Produkten, unter anderem auch wenn der Zugang gesetzlich auf zugelassene Ärzte beschränkt ist;
  • der Bezahlung für Dienstleistungen, die Ärzte, Forscher und andere Personen für uns erbringen können.

 

Um mit Ihnen zu kommunizieren

Wenn Sie Informationen von uns anfordern oder an unseren Umfragen, Werbeaktionen oder Veranstaltungen teilnehmen, können wir Ihnen Mirum-bezogene Produktinformationen oder krankheitsbezogene Mitteilungen senden, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sie haben die Möglichkeit, solche Mitteilungen abzulehnen.

 

Um Gesetze einzuhalten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten so, wie wir es für notwendig oder angemessen halten, um geltende Gesetze, rechtmäßige Anfragen und Gerichtsverfahren einzuhalten, wie z. B. zur Beantwortung von Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden.

 

Zur Einhaltung der regulatorischen Überwachungs- und Meldepflichten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten so, wie wir es für notwendig oder angemessen halten, um behördliche Überwachungs- und Meldepflichten zu erfüllen, wie z. B. solche, die sich auf unerwünschte Ereignisse, Produktbeschwerden, Patientensicherheit und finanzielle Offenlegungen beziehen.

 

Mit Ihrer Einwilligung

Wir bitten Sie um Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. wenn wir bestimmte Cookies oder ähnliche Technologien verwenden oder Ihnen bestimmte produktbezogene Nachrichten senden möchten. Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bitten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit auf die Weise zurückzuziehen, wie es bei der Einholung der Einwilligung angegeben wurde oder indem Sie uns kontaktieren.

 

Um anonyme Daten für Analysen zu erstellen

Wir können anonyme Daten aus Ihren personenbezogenen Daten und denen anderer Personen, deren personenbezogene Daten wir erfassen, erstellen. Wir machen personenbezogene Daten zu anonymen Daten, indem wir Informationen ausschließen, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, und diese anonymen Daten für unsere rechtmäßigen Geschäftsziele verwenden.

 

Zur Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten so, wie wir es für notwendig oder angemessen halten, um (a) die Vertragsbedingungen durchzusetzen, die unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen regeln; (b) unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit oder unser Eigentum und/oder die Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder das Eigentum von Ihnen oder anderen zu schützen; und (c) vor betrügerischen, schädlichen, unbefugten, unethischen oder illegalen Aktivitäten zu schützen, Untersuchungen diesbezüglich durchzuführen und für Abschreckung zu sorgen.

 

Wie wir Ihre Informationen weitergeben,

 

Verbundene Unternehmen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Ziele, die mit dieser Datenschutzrichtlinie vereinbar sind, unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen gegenüber offenlegen.

 

Dienstanbieter

Wir können Drittparteien (Unternehmen) und Einzelpersonen damit beauftragen, Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen, einschließlich:

  • Auftragsforschungsinstitute, die klinische Studien durchführen;
  • Dienstleister für Datenspeicherung und -analyse;
  • Technologiedienste und Support (einschließlich E-Mail- und Web-Hosting-Anbieter, Marketing- und Werbetechnologie-Anbieter, E-Mail- und Textkommunikationsanbieter);
  • Veranstaltungsplanung und Reiseorganisationen, die Mirum-Programme unterstützen;
  • Zahlungs-, Versand- und Erfüllungsdienstleister.

 

Diese Drittparteien dürfen Ihre Daten nur gemäß den Anweisungen von Mirum und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden und es ist ihnen untersagt, Ihre Daten für andere Ziele zu verwenden oder offenzulegen.

 

Geschäftspartner und andere Fachkräfte und Organisationen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Partner weitergeben, mit denen wir gemeinsam Produkte oder Dienstleistungen in Verbindung mit der Entwicklung und Förderung solcher Produkte oder Dienstleistungen entwickeln. Wir werden Sie um Ihre Einwilligung bitten, bevor wir Ihre Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen, Forscher, Akademiker, Organisationen des öffentlichen Gesundheitswesens und Verlage für Ziele weitergeben, die mit dieser Datenschutzrichtlinie vereinbar sind.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an professionelle Berater wie Anwälte, Banker, Auditoren und Versicherer weitergeben, wenn dies im Verlauf der professionellen Dienstleistungen, die sie für uns erbringen, erforderlich ist.

 

Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgung; Schutz und Sicherheit

Wir können Informationen über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder private Parteien weitergeben, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist, und solche Informationen offenlegen und verwenden, die wir für notwendig oder angemessen halten, um (a) die geltenden Gesetze, rechtmäßigen Anfragen und rechtliche Verfahren einzuhalten, z. B. um auf Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden zu reagieren; (b) die Vertragsbedingungen, die für unsere Websites, mobilen Apps, Produkte und Dienstleistungen gelten, durchzusetzen; (d) unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum und/oder die Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentum von Ihnen oder anderen zu schützen; und (e) vor betrügerischen, schädlichen, unbefugten, unethischen oder illegalen Aktivitäten zu schützen, Untersuchungen diesbezüglich durchzuführen und für Abschreckung zu sorgen.

 

Geschäftsübertragungen

Wir können einen Teil oder das gesamte Geschäft oder Vermögen verkaufen, übertragen oder anderweitig teilen einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, im Zusammenhang mit einem Geschäftsabschluss (oder potenziellem Geschäftsabschluss) wie einer Fusion, Konsolidierung, Akquisition, Reorganisation oder dem Verkauf von Vermögenswerten verkaufen, übertragen oder anderweitig teilen, oder im Falle eines Konkurses, in welchem Fall wir uns angemessen bemühen werden, den Empfänger dazu zu verpflichten, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten.

 

Zusätzliche Programmbedingungen

 

In einigen Situationen haben wir möglicherweise eine separate Vereinbarung oder Beziehung mit Ihnen in Bezug auf eine bestimmte Art der Verarbeitung Ihrer Daten, z. B. wenn Sie an einem speziellen Programm, einer speziellen Aktivität, einer Veranstaltung oder einer klinischen Studie teilnehmen.  Diese Situationen unterliegen bestimmten Bedingungen, Datenschutzhinweisen oder Einwilligungserklärungen, die zusätzliche Informationen darüber liefern, wie wir Ihre Informationen verwenden werden.  Wir werden diese zusätzlichen Bedingungen in Bezug auf Ihre Informationen respektieren und empfehlen Ihnen daher dringend, die zusätzlichen Bedingungen zu überprüfen, bevor Sie an irgendwelchen Programmen teilnehmen.

 

Ihre Wahlmöglichkeiten

 

Zugriff, Überprüfung, Aktualisierung Ihrer Informationen

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, richtig und aktuell sind. Wenn Sie erfahren, dass die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten ungenau, unvollständig, irreführend, irrelevant oder veraltet sind, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an folgende Adresse mit: privacy@clin-edge.com.

 

Wenn Sie auf Ihre Informationen zugreifen oder diese überprüfen möchten, können Sie uns unter privacy@clin-edge.com kontaktieren.

 

Wenn Sie sich in der Europäischen Union befinden, lesen Sie bitte den Abschnitt „Zusätzliche Informationen für Benutzer in der Europäischen Union“.

 

Abmelden

Sie können sich von den Mitteilungen abmelden, indem Sie auf den Link „Abbestellen“ am Ende einer derartigen Mitteilung klicken oder indem Sie eine E-Mail mit der Betreffzeile „Abbestellen“ an privacy@clin-edge.com senden.

 

Sicherheit

 

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir ergreifen eine Reihe von organisatorischen, technischen und physischen Maßnahmen, um die von uns erfassten personenbezogenen Daten zu schützen, sowohl während der Übermittlung als auch nach deren Erhalt.

 

Kinder

 

Mirum entspricht den Anforderungen des Gesetzes zum Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet (U.S. Children’s Online Privacy Protection Act, COPPA) und erfasst über unsere Websites nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten direkt von einem Kind unter 13 Jahren über unsere Websites oder mobilen Anwendungen erfasst haben, werden wir diese Daten löschen.

 

Internationale Datenübertragungen

 

Mirum hat seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten und hat Dienstleister in anderen Ländern, und Ihre personenbezogenen Daten können in die Vereinigten Staaten oder an andere Orte außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit übermittelt werden, wo Datenschutzgesetze möglicherweise nicht so schützend sind wie diejenigen in Ihrer Gerichtsbarkeit.

Personen in der Europäischen Union sollten die wichtigen Informationen über die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums lesen, die im Unterabschnitt „Grenzüberschreitende Datenübermittlung“ des Abschnitts „Zusätzliche Informationen für Benutzer der Europäischen Union“ enthalten sind.

 

Andere Websites und Dienstleistungen

 

Zu Ihrem Komfort und Ihrer Information können wir Links zu Websites und anderen Inhalten von Drittparteien bereitstellen, die nicht Eigentum von Mirum sind oder von Mirum betrieben werden. Diese Links sind keine Befürwortung, Autorisierung oder Zusicherung, dass wir mit dieser Drittpartei verbunden sind. Wir üben keine Kontrolle über Websites oder Dienstleistungen von Drittparteien aus und sind nicht für deren Handlungen verantwortlich. Andere Websites und Dienstleistungen befolgen unterschiedliche Regeln bezüglich der Verwendung oder Offenlegung der personenbezogenen Daten, die Sie ihnen übermitteln. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der anderen von Ihnen besuchten Websites und Dienstleistungen, die Sie nutzen, zu lesen.

 

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu überprüfen, um die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu erhalten. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden Sie per E-Mail (wenn wir Ihre E-Mail-Adresse haben) oder auf eine andere Art und Weise, von der wir annehmen, dass sie Sie mit hinreichender Wahrscheinlichkeit erreicht (was die Veröffentlichung einer neuen Datenschutzrichtlinie auf unseren Websites oder eine spezifische Ankündigung auf dieser Seite beinhalten kann), informiert.

 

Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten mit der Veröffentlichung der neuen Bedingungen und/oder mit der Umsetzung der Änderungen (oder wie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung anderweitig angegeben) in Kraft. In jedem Fall bedeutet Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Websites, Produkte und Dienstleistungen nach der Veröffentlichung einer geänderten Datenschutzrichtlinie, dass Sie die Bedingungen der geänderten Datenschutzrichtlinie akzeptiert haben.

 

Kontakt

 

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Mirum Pharmaceuticals, Inc.

z. Hd.: Chief Compliance Officer

950 Tower Lane, Suite 1050

Foster City, CA 94404, USA

Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren unter:

info@mirumpharma.com

 

Zusätzliche Informationen für Benutzer in der Europäischen Union

 

Personenbezogene Daten

Verweise auf „personenbezogene Daten“ in dieser Datenschutzerklärung sind gleichwertig mit „personenbezogene Daten“, die der europäischen Datenschutzgesetzgebung unterliegen.

 

Controller und Datenschutzbeauftragter

Mirum ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten und stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch ClinEdge, LCC den europäischen Datenschutzbestimmungen und nationalen Gesetzen entspricht. Da sich Mirum in den Vereinigten Staaten [950 Tower Lane, Suite 1050, Foster City, CA 94404] befindet, hat Mirum einen Datenschutzbeauftragten, MyData-Trust, ernannt.  MyData-Trust können Sie unter mirum.dpr@mydata-trust.info erreichen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen. Wir sind verpflichtet, Sie über die Rechtsgrundlagen unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren, die nachfolgend beschrieben werden. Wenn Sie Fragen zur Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter mirum.dpo@mydata-trust.info wenden.

 

Um unsere Websites zu betreiben; mit Ihnen zu kommunizieren; anonyme Daten für Auswertungen zu erstellen; oder für Compliance, Betrugsprävention und Sicherheit: Diese Verarbeitungsaktivitäten stellen unsere legitimen Interessen dar. Wir stellen sicher, dass wir alle möglichen Auswirkungen auf Sie (sowohl positiv als auch negativ) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder es ist gesetzlich zulässig).

 

Zur Einhaltung der gesetzlichen und aufsichtsbehördlichen Überwachungs- und Meldepflichten: Die Verarbeitung ist zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich.

 

Um mit Ihnen zu kommunizieren und zusätzliche Dienstleistungen zu erbringen: Die Verarbeitung kann auf Ihrer Einwilligung basieren. Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung verlassen, haben Sie das Recht, diese jederzeit in der bei der Einholung der Einwilligung angegebenen Weise zurückzuziehen, oder indem Sie sich an uns wenden.

 

Verwendung für neue Ziele

Wir können Ihre personenbezogenen Daten aus Gründen verwenden, die nicht in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind, sofern dies gesetzlich zulässig ist und der Grund mit dem Ziel, wofür wir sie erhoben haben, vereinbar ist. Falls wir Ihre personenbezogenen Daten für ein völlig anderes Ziel verwenden müssen, werden wir Sie darüber benachrichtigen und Ihnen die anwendbare gesetzliche Grundlage erklären, die uns dazu berechtigt.

 

Aufbewahrung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange behalten, wie es notwendig ist, um den Zwecken, für die sie erfasst wurden, gerecht zu werden, was unter anderem auch bedeutet, etwaigen gesetzlichen Bestimmungen, Bilanzierungserfordernissen oder Meldepflichten nachzukommen.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Ziele, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Ziele auf andere Weise erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Anforderungen.

Unter Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren (sodass Sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesen Fällen können wir die entsprechenden Informationen ohne weitere Mitteilung an Sie auf unbestimmte Zeit nutzen.

 

Ihre Rechte

Die Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 (DSGVO) bietet bestimmte Rechte in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Sie können uns bitten, die nachfolgenden Maßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, zu ergreifen:

  • Zugriff: Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bereitstellen und Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gewähren.
  • Korrektur: Aktualisieren oder korrigieren von Ungenauigkeiten in Ihren personenbezogenen Daten.
  • Löschen: Löschen Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Datenübertragbarkeit: Übertragen einer maschinenlesbaren Kopie Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder eine Drittpartei Ihrer Wahl.
  • Einschränkung: Einschränken der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. Opt-Out, um das Versenden von Mitteilungen einzustellen). Im Falle einer Einwilligung können Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Sie können diese Anfragen per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter mirum.dpo@mydata-trust.info oder an unsere oben angegebene Postanschrift senden. Wir können spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um uns dabei zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihre Anfrage zu bearbeiten. Das geltende Recht kann verlangen oder uns gestatten, Ihre Anfrage abzulehnen. Wenn wir Ihre Anfrage ablehnen, teilen wir Ihnen den Grund dafür mit, vorbehaltlich gesetzlicher Beschränkungen.

 

Wenn Sie eine Beschwerde über unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Beantwortung Ihrer Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten einreichen möchten, können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit einreichen. Für Europa finden Sie die Kontaktdaten der Überwachungsbehörden hier: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

 

Grenzüberschreitende Datenübertragung

 

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR in Länder, die nach Ansicht der Europäischen Kommission kein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten, übertragen, basiert die Übermittlung auf Sicherheitsvorkehrungen, die es uns ermöglichen, die Übermittlung gemäß den Datenschutzgesetzen des EWR durchzuführen, wie z. B. den von der Europäischen Kommission verabschiedeten Standard-Datenschutzklauseln, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten. Nähere Informationen finden Sie auf der Website der Europäischen Kommission zu Standard-Datenschutzklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer.

 

Für weitere Informationen über den von uns verwendeten spezifischen Übertragungsmechanismus oder um eine Kopie zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von Mirum unter mirum.dpo@mydata-trust.info.